Aktuelles

 

Schmerzfrei durch Stoßwellentherapie

Bei entzündlichen, schmerzhaften Veränderungen am Bewegungsapparat wie z.B. dem Tennisellenbogen, der Kalkschulter, dem Fersensporn und noch vielen anderen Indikationen ist die niederenergetische extrakorporale Stoßwellentherapie eine sehr gute Therapiemöglichkeit, v.a. um die Schmerzsituation schnell und deutlich zu bessern.

mehr erfahren...

 

ACP-News Juni 2018

Video: 10 Jahre ACP - Ein Rückblick

 

Eigenblut-Therapie im Sport

Erfolgreich eingesetzt wurde die Eigenblut-Therapie (ACP-Therapie) von mir kürzlich bei einem Profi-Eiskunstläufer. Dieser litt an einer Entzündung bzw. Überlastung der Hüftmuskulatur am Ansatz am Oberschenkelknochen. Dies führte zu einer Unmöglichkeit des Trainings sowie zu einer Unmöglichkeit der Teilnahme an Wettkämpfen für den Sportler. Nach einer viermaligen Infiltration innerhalb von 5 Wochen, computertomographiegezielt, war der Profi beschwerdefrei, konnte wieder voll trainieren und seine Meisterschaften erfolgreich absolvieren.

 

Die speziell für Sie angefertigte Knie-Prothese

Bei Arthrosen des Kniegelenkes verwende ich die Knie-Endoprothese „MyKnee“ von der Firma Medacta.

nähere Informationen...

 

Bankomatkassa

Ab sofort haben Sie neben Barzahlung auch die Möglichkeit, mit der Bankomatkarte zu bezahlen. In beiden Fällen reichen wir gerne für Sie die Rechnung bei Ihrer Krankenkasse ein!

 

Bewertung

Hier können Sie sich meine Bewertungen auf Herold und Docfinder ansehen, sowie selbst eine Rezension verfassen.

hier geht's weiter...

 

Ambulante Chirurgie

Aufgrund meiner langjährigen chirurgischen Erfahrung kann ich Ihnen die gängigen Operationen, die problemlos ambulant durchgeführt werden können, anbieten.

mehr erfahren...

 

Moderne Therapie des Knorpelschadens mit Eigenblut (ACP-Therapie)

Bei der modernen Therapie des Knorpelschadens wird durch Infiltrationen von Eigenblutanteilen (Serum mit Wachstumsfaktoren) in das betroffene Gelenk eine bessere Erholung/Stärkung des Knorpels erreicht als mit der bisherigen Therapie mit z. B. Hyaluronsäure. 

mehr erfahren...